Skip to main content

Sonnenbrillen: Sommer wie Winter

"Verblitzen", das ist eine Verletzung der Hornhautoberfläche durch UV-Strahlen. Insbesondere durch die Reflexion der Sonne im hellen Schnee und auch auf dem Wasser oder am hellen Sandstrand. Aufkommende Beschwerden können sein:

  • Fremdkörpergefühl,
  • starke Schmerzen vor allem bei Lichteinfall,
  • allgemeine oder örtlich begrenzte Rötung,
  • starker Tränenfluss,
  • oft Lidkrampf und Lidschwellung,
  • eventuell Sehverschlechterung.

Dagegen schützt eine Sonnenbrille! Wir beraten Euch gern, beispielsweise welches die qualitativen Unterschiede sind, denn nicht jede Sonnenbrille schützt Eure Augen wahrhaftig!